Praxisbezogene Seminare für Arzneitherapeuten und TCM-Apotheken


Die DECA veranstaltet eine Fortbildungsreihe für chinesische Arzneitherapie. Diese wird von erfahrenen Dozenten unserer Fachgesellschaft durchgeführt und von einer Tutorengruppe betreut. Wir erarbeiten derzeit ein neues Konzept, bei dem die praxisbegleitende Supervision eine noch größere Rolle spielen wird als bisher. Mit den ersten Kursangeboten des neuen Konzepts ist im Herbst 2016 zu rechnen.

Besonderes Augenmerk richten wir auf die Kursdidaktik. Es gibt mittlerweile viele Bücher über Chinesische Arzneitherapie. Die Probleme in der Anwendung haben mit der Verbindung von Theoriewissen und praktischer Erfahrung zu tun. Daher finden unsere Seminare in Kliniken statt und versuchen die erforderliche Praxisnähe zu gewährleisten, indem Erfahrungsaustausch, Eigenbehandlung und Supervision im Mittelpunkt unseres Didaktikkonzeptes stehen.

Fortgeschrittene TCM-Ärzte sind herzlich eingeladen zu dem Kurs "Knotenbildungen in der Dermatologie" mit unserer Hautspezialistin Dr.med. Teresa Galinsky am 15./16.10.2016 in der Klinik am Steigerwald. Bitte wenden Sie sich an Frau Doris Hofstetter.